logo jd
Willkommen Über uns Fahrzeuge Veranstaltungen B2B Angebote Kontakt
en de
picPIC
picPIC
picPIC
picPIC
„Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst, war es übersteuern...“
(Walter Röhrl )

Events bei Drive Your Dream

classica essen

> 10. bis 11. April 2010
Techno Classica - Essen

schloss dyck

> 31 Juli bis 01. August 2010
Schloss Dyck Classic Days

nurburgring

> 13. bis 15. August 2010
Oldtimer Grand Prix -
Nürburgring


Clicken Sie hier für mehr informationen

Sylva Stryker

Sylva Stryker
Marke: Sylva
Model: Stryker
Baujahr: 1972
ccm³: 2000
Zyl.: 4, Ford/Vauxhall-Reihenmotor
Leergewicht: ca. 550 kg
Leistung: 147kW (200PS)

Der Stryker wurde von Fisher Sports Car UK in den 70er Jahren entwickelt, und basiert auf den Lotus Super Seven.

Einige Exemplare wurden als Rennwagen ohne Türen gebaut. Es kamen verschiedene Motorisierungen zum Einsatz.

Dieses Model ist mit einem 2000ccm Ford Motor ausgestattet, der 147 KW (200PS) bei 7700 U/min leistet.

In Verbindung mit einem Leergewicht von 550 kg führt dies zu beeindruckenden Fahrleistungen, und bestätigt Colin Chapmans
Anthony Colin Bruce Chapman war ein englischer Rennwagen-Konstrukteur.
Er war der Gründer der Rennsportmarke Lotus.
Seine wichtigsten Erfindungen waren die Einführung der Monocoque-Bauweise in den 60ern, die Erfindung der sogenannten Wingcars in den 70ern (mit einem aerodynamisch ausgeformten Unterboden) sowie der legendäre Lotus 88 mit dem Doppel-Chassis.
Aussage: "Leichtgewicht ist ein Schlüsselfaktor für Sportwagen und deren erfolgreichen Renneinsatz."
PIC >